Hunde in Bewegung

Tierärztliche Praxis für Hundeosteopathie und Hundephysiotherapie


Gästebuch - Kundenfeedback

Alexandra Beverungen
18.12.2019 21:07:34
Liebe Jasmine! Ich finde es immer noch unglaublich, was man mit Osteopathie und Physiotherapie bei Hunden bewirken kann. Seit du unsere Chrispa (12) behandelst, können wir komplett auf die Schmerzmittel verzichten und ihr Gangbild ist (fast) wieder einwandfrei. Deine liebevolle und einfühlsame Art, wie du mit unserem Hund umgehst finde ich super und ich habe volles Vertrauen in deine Arbeit. Ich freue mich jedesmal auf den Termin mit dir, weil ich weiß, dass es Chrispa gut tut und auch sie es inzwischen genießen kann. Ich bin wirklich froh, dass unser Tierarzt dich empfohlen hat und wir uns dadurch kennenlernen durften.
Vielen lieben Dank für deine tolle Arbeit!..... weiter so!!!!
Ulrike Fremdt-Schaefer
15.12.2019 17:51:09
Liebe Jasmine! Du hast Julius in der zweiten Hälfte dieses Jahres betreut. Das hat ihm gut getan und die letzten Monate seines Lebens erträglicher gestaltet. Das diese Erkrankung nicht heilbar war, ist eben nicht zu ändern. Auf jeden Fall war er glücklich, wenn Du gekommen bist. Das hat bestimmt nicht nur an Deiner liebevollen und einfühlsamen Art gelegen, sondern auch daran, dass es ihm gut getan hat, was der zwischenzeitliche Muskelaufbau ja auch gezeigt hat.
Die Kekse, die Du beim letzten mal mitgebracht hast, hat er quasi inhaliert. Überhaupt hat er die Leckerlis ja durch Dich erst wirklich entdeckt.
Vielen, vielen Dank , dass es Dich gibt und für Deine tolle Arbeit!!!!!!!!!!!!!!!!
Oliver Kuhn
30.11.2019 10:06:02
M. & O. Kuhn / Nov. 2019
Unser Labrador Tom (4) hatte einen Anriss der Bizeps Sehne, was sehr schmerzhaft für ihn war. Damit dieser wieder verheilen konnte, waren 4-5 Monate Schonung von der Tierklinik Northeim verordnet worden. Das hieß, keine 6-9 Km Gassi gehen mehr am Tag, sondern nur noch max. 2 Km. Kein Toben, Rennen und Spielen… Auch die kurzen Strecken waren zu Beginn sehr schmerzhaft für Tom und er hatte sich eine Schonhaltung zugelegt, wobei das gesunde Schultergelenk überlastet worden ist. Er ging nur noch mit Kopf gebeugt und Schwanz nach unten und sehr steif im Körper.
Durch Empfehlung lernten wir Dr. Jasmine Waninger kennen. Bei mehreren Sitzungen machte Sie Osteopathie und Physiotherapie mit unserem Tom.
Was soll ich sagen, innerhalb von 2 Minuten hatte Sie das Vertrauen von Tom durch ihre sehr liebevolle Art gewonnen. Vertrauen schaffen und der Umgang mit Mensch und Tier ist eine Ihrer vielen Stärken, obwohl Sie Tom ordentlich (rangenommen) hat. Hunde spüren wer es gut mit ihnen meint. Ich habe schon einige Tierärzte kennen gelernt, aber noch nie jemanden getroffen der so ein Händchen und tollen Umgang mit Tieren hat. Bereits nach der 2. Sitzung hatte sich Tom`s Gangbild deutlich verbessert. Der Kopf ging wieder hoch beim Gassi gehen, der Schwanz war oben und der für Labis typische Po-Wackelgang war wieder da. Innerhalb kurzer Zeit hatten wir unseren alten Tom wieder…
Es gibt Tierärzte und Physiotherapeuten für Tiere. Aber Jasmine ist Tierärztin aus Leidenschaft und beherrscht die Physiotherapie, Osteopathie und Akupunktur und dass alles zusammen macht Sie so besonders! Es ist wirklich Ihre „Passion“ Tieren zu helfen und das zeichnet Sie aus.
Physiotherapie, Osteopathie für Hunde hatte mich Anfangs schon skeptisch gemacht und ich war nicht so richtig davon überzeugt. Heute weiß ich es besser…
Herzlichen Dank
Katja Schade
17.11.2019 18:54:44
Danke Jasmine für Timbers liebevolle und professionelle Betreuung!Sie ist geht weiter klar, ist quietschvergnügt und hat gestern gaaaanz viele Dummys apportiert :-)) Wir freuen uns auf den nächsten Termin, bis bald!


Anrufen